Alle Jahre wieder...

Weihnachts-Stress !!! Waaaaaaaaaaah !





Warum muss Weihnachten eigentlich so stressig sein? Das 
ewige Zusammensammeln von passenden 
Weihnachtsgeschenken ist eine Qual sondersgleichen.
Als wäre die endlose Sucherei und das Ausdenken von 
pfiffigen, schönen,witzigen und auf keinen Fall langweiligen 
Geschenken nicht schon nervig genug - Nein ! Man muss auch noch über sämtliche (viel besuchte) Plätze laufen und sich der Dauer-Beschallung von Weihnachtsliedern aussetzen.
Dazu dann noch an die 10.000 Kinder, die in der Gegend rumwuseln und nicht aufhören wollen rumzuquengeln, die Kopfschmerzen von den schlecht belüfteten Einkaufszentren und blöde verkleidete Männer mit weißem Rauschebart und rotem Anzug, die einen ständig ansprechen - und der Nervenzusammenbruch ist perfekt.

Daher: Ein Hoch auf Schrott-Julklapp!
(Begriffserklärung weiter unten)

Dieses Jahr gab es für mich diese tollen Sachen:

Eine original Shrek2 Zahl zum aufblasen ! (Und ich hatte beim auswürfeln der Geschenke schon gedacht, ich bekomm 'ne Gummipuppe
  )

Zugegeben ein schlechtes Foto...aber besser, als gar keines,hm?



Zusätzlich dazu gab es dann noch ein echtes Nokia Atrappen-Handy *woohooo*
(daneben noch meine Lieblings-Perscheid-Postkarte *G*)



Solche Abende mit Freunden und schlechten...ähhh...
kreativen...Geschenken ist doch das Beste
Die üble Feuerzangenbowle möchte ich hier nun nicht erwähnen...wenn man sich vorstellt, dass wir dieses Jahr anstatt Rum Jim Beam,einen anderen Whiskey und noch irgendein Gesöff aus der Dom.Rep (Angaben ohne Gewähr...wer achtet schon genau darauf, was die Leute über den Zuckerhut kippen? ^^) zum brennen gebracht haben, wird einem vermutlich eh schlecht!

Also, auf ein frohes, chaotisches, aber auch sicherlich schönes Weihnachtsfest !
Fresst euch schön voll...und übersteht die Blog-freie-Zeit gut!
Ich werde nämlich zu Weihnachten meine Ma in Hamburg besuchen und ob ich zwischen Weihnachten und Silvester nochmal dazu komme hier zu schreiben ist eher fraglich.

Fühlt euch umarmt und feiert gut ins nächste Jahr !

Schlusswort:

Lass dich nicht mit Idioten ein, denn Sie ziehen dich auf Ihr Niveau herunter und schlagen dich dort mit Erfahrung.

Schrott-Julklapp = Sachen aus dem eigenen Haushalt, die man zwar nicht mehr braucht, aber noch zu gebrauchen sind, werden (natürlich verpackt) mitgebracht.
Anschließend wird gewürfelt...(das nun folgende gibt es in etlichen Varianten) Wir haben das Ganze dann so geregelt, dass 2 Würfelbecher benutzt werden. Bei einer 6 gibt man den Becher nach rechts, bei der 1 nach links.
Wer nun beide Becher in der Hand hält kann sich ein Geschenk aussuchen - das wird dann solange wiederholt, bis alle ein Geschenk haben.

Nächstes Jahr führen wir dann noch die Regelung ein, dass nach dem ersten Würfeln eine zweite Runde startet (Geschenke sind derweil ausgepackt).
An dieser Stelle kann man bei einer 6 sein Geschenk gegen ein anderes tauschen (man muss sein Geschenk tauschen - es gibt also keine Möglichkeit zu sagen " Näh, das will ich aber behalten!" ) .
Nach ca. 15 Minuten ist dann auch damit Schluss und man muss nehmen, was auf dem Schoß liegt






20.12.06 13:20

bisher 5 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Nandi (20.12.06 16:03)
OMG Feuerzangenbowle mit Jim B. Pfui Teufel, naja hauptsache es knallt Oo
Wünsch dir auf jeden Fall ein schönes Weihnachtsfest falls wir uns net mehr sehen, und nen juten Rutsch ins Neue.
Ich freu mich auch schon auf zuhause, lecker Essen, alte Freunde und und und ( so ein Mist das ich nebenbei noch für ne Prüfung lernen muss )
Und Schrott Julklapp ruled

Gruß Nandi der sexay Waldelf


Janus (20.12.06 16:12)
ich hab PANIK! noch keine weihnachtsgeschenke und auch null ideen... naja, eigentlich wie jedes jahr :D

son julklapp hab ich hier auch immer gemacht. ist sehr praktisch, um sinnfreien tand loszuwerden.


Daniii (20.12.06 17:13)
schrott-julklapp haben wir in der schule immer gemacht und meine geschenke wollte nie jemand haben... hab das mit dem schrott immer etwas zu wörtlich genommen glaub ich


Michael (20.12.06 20:32)
Ich wünsch dir auch ein schönes Fest! Und einen Guten Ruuutsch!

Hab 'ne gute Zeit!
T.


Voll-Honk (27.12.06 13:10)
Auch von mir noch alles Gute!

Da meine Familie nicht da war, hab ich mit nem Kumpel "Fear and loathing in Las Vegas meets Weihnachten in Kölle" gespielt.

Ich bin eine rosa Heuschrecke...

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Werbung